Betthupferl

So wichtig ist guter Schlaf

Bereits eine einzige Nacht mit gestörtem Schlaf erhöht das Alzheimer Risiko und Schlafentzug schwächt nachweislich das Immunsystem, das zeigen neueste Forschungen. Andererseits gleicht guter Schlaf so manches aus und sorgt für gute Regeneration. Wie man für heilsamen Schlaf sorgen kann? Mit dem richtigen Umfeld, gesundem Lebensstil und geeigneten Natursubstanzen.

Guter Schlaf ist die Quelle für Vitalität, Gesundheit und Regeneration.

show blocks helper

Ergebnisse 1 – 16 von 21 werden angezeigt

Schlaf ist nicht gleich guter Schlaf

Gesunder Schlaf ist durch nichts zu ersetzen, so elementar wichtig ist er für sämtliche Körperfunktionen, für Regeneration und Wohlbefinden. Gerade deshalb ist es erschreckend, wie stark die Anzahl der Menschen mit Schlafproblemen gestiegen ist. Lange nicht einschlafen, nicht durchschlafen oder zu früh aufwachen ist zermürbend für die Psyche, strengt den Körper, an macht anfälliger für Krankheiten und erhöht die Unfallgefahr. Der Schlafmittelkonsum ist drastisch gestiegen.

Das Arbeitsleben bringt uns immer öfter an die Grenze der Leistungsfähigkeit. Termin- und Leistungsdruck rauben uns die Ruhe. Die Freizeit verbringen wir immer mehr vor Blaulicht abgebenden Geräten wie Fernseher Handy oder allgemein bei LED-Beleuchtung. Blaulicht macht aber leider munter, indem es die Bildung des Schlafhormons Melatonin hemmt, das nur bei Dunkelheit gebildet wird und für Ein- und Durchschlafen sorgt. Blaulicht stört die Regeneration. Auch die Temperatur ist ausschlaggebend für das einschlafen, sogar im selben Ausmaß wie Dunkelheit. Man sollte es kühler haben denn für guten Schlaf soll der körperkern abkühlen allerdings Arme und Beine sollen es warm haben, das macht müde.

 

Störfelder wirken immer stärker

Ein Thema der Baubiologie sind niederfrequente Felder. Der Effekt von Handystrahlen , allen Smart-Geräten, W-LAN, Babyphone, Schnurlostelefon etc. kann den Schlaf beeinflussen – deshalb empfiehlt es sich, diese Geräte des Nachts auszuschalten.

 

Welche Natursubstanzen unterstützen guten Schlaf unter anderem: 

Aminosäure Tryptophan
Vitamin B Komplex aus Quinoa
Cordyceps
Reishi Vitalpilz
Brahmi
Tulsi Tee
Magnesium
Eisen